Zum Hauptinhalt springen

Ribéry trainiert wieder mit dem Ball

Franck Ribéry befindet sich nach dem Aufflammen seiner Verletzung am linken Knie auf gutem Weg zum Comeback. Der Mittelfeldspieler von Bayern München kann endlich wieder mit dem Ball trainieren.

Wann der 31-jährige Franzose, der zuletzt wegen einer Patellasehnenreizung pausieren musste, beim Bundesliga-Leader wieder einsatzbereit sein wird, ist noch unbekannt.

In der laufenden Saison ist Ribéry erst einmal für die Bayern auf dem Feld gestanden. Beim 2:0-Heimsieg gegen den VfB Stuttgart am 13. September wurde er in der 68. Minute eingewechselt.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch