Zum Hauptinhalt springen

Rennpferd der Queen wegen Dopings disqualifiziert

Die B-Probe bestätigt das Resultat des Dopingtests vom Juli: Die Galopper-Stute Estimate aus dem Stall von Queens Elizabeth II war beim Traditionsrennen von Ascot gedopt.

Die Fünfjährige wurde vom Rennen disqualifiziert. Sie hatte als Vorjahressiegerin den zweiten Platz belegt. Estimate war eines von acht Pferden, die im Juli positiv auf Morphin getestet worden waren. Die Rennpferde-Vereinigung geht davon aus, dass der positive Befund durch kontaminiertes Futter zustande gekommen sein kann. Es wurde deshalb keine Strafe verhängt.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch