Zum Hauptinhalt springen

Real bleibt an Barça dran

Ohne den verletzten Cristiano Ronaldo gewinnt Real Madrid in Santander mühevoll 3:1.

Für das Team von José Mourinho traf Karim Benzema zweimal. Sturmpartner Emanuel Adebyor schoss das 1:0 und vergab in der Schlussphase einen Penalty. Die Madrilenen haben weiterhin sieben Punkte Rückstand auf Barcelona, das am Samstag zu einem 1:0-Sieg gegen Saragossa kam.

Kurztelegramm:

Santander - Real Madrid 1:3 (0:2). - Tore: 23. Adebayor 0:1. 27. Benzema 0:2. 70. Kennedy 1:2. 75. Benzema 1:3. - Bemerkungen: 53. Pinillos (Santander) verschiesst Penalty. 85. Adebayor (Real Madrid) verschiesst Penalty.

Weitere Resultate: Mallorca - Valencia 1:2. FC Barcelona - Saragossa 1:0. Atletico Madrid - Villarreal 3:1. Alicante - Almeria 1:2. Levante - Espanyol Barcelona 1:0. Malaga - Osasuna 0:1. Sporting Gijon - Getafe 2:0. Athletic Bilbao - FC Sevilla 2:0.

Rangliste: 1. FC Barcelona 27/74. 2. Real Madrid 27/67. 3. Valencia 27/54. 4. Villarreal 27/50. 5. Athletic Bilbao 27/41. 6. Espanyol Barcelona 27/40. 7. Atletico Madrid 27/38 (39:35). 8. FC Sevilla 27/38 (41:42). 9. San Sebastian 26/35. 10. Getafe 27/35. 11. Mallorca 27/34. 12. Levante 27/31. 13. Santander 27/30. 14. Osasuna 27/29. 15. La Coruña 26/28. 16. Sporting Gijon 27/28. 17. Saragossa 27/27. 18. Alicante 27/26. 19. Almeria 27/25. 20. Malaga 27/22.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch