Zum Hauptinhalt springen

Raphael Wicky wird U18-Trainer in Basel

Raphael Wicky wechselt von der Nachwuchsabteilung von Servette nach Basel. Der ehemalige Schweizer Internationale (75 Länderspiele) übernimmt ab 1. Juli für vorerst zwei Jahre die U18 des FC Basel.

Wicky, der seit dem Rücktritt erst als U21-Assistenztrainer von Thun gearbeitet und in den letzten drei Jahren die Genfer U14, U15 und U16 betreut hat, löst Michel Kohler ab.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch