Zum Hauptinhalt springen

Raphael Wicky in Servettes Trainerstab

Der Anfang März zurückgetretene ehemalige Schweizer Internationale Raphael Wicky wird Juniorentrainer.

Laut der Zeitung "Tribune de Genève" wirkt Wicky per sofort im Trainerstab von Servette mit. Der 33-jährige Walliser, der das B-Diplom hat, wird die U14 und spezifisch auch die U21 des Genfer Challenge-League-Vereins betreuen.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch