Zum Hauptinhalt springen

Spanier sind im Olympia-Pech

Nach Tennis-Ass Rafael Nadal muss ein weiterer spanischer Olympiasieger für die Sommerspiele in London Forfait erklären.

Bitter: Nach Rafael Nadal muss auch Samuel Sánchez für die Spiele in London absagen.
Bitter: Nach Rafael Nadal muss auch Samuel Sánchez für die Spiele in London absagen.
Reuters

Radprofi Samuel Sánchez, Olympiasieger von Peking im Strassenrennen und ein Konkurrent von Fabian Cancellara, muss für London passen. Der Spanier und Fahrer von Euskaltel war am 8. Juli bei der Tour de France gestürzt und hatte sich Verletzungen an der Hand, Schulter und am Schlüsselbein zugezogen.

Nun gab der spanische Radsportverband den Olympiaverzicht seines stärksten Fahrers bekannt. «Er hat immer noch Schmerzen», sagte Cheftrainer Jose Luis de Santos. Sánchez könne den Lenker nicht richtig halten und nicht gut schalten.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch