Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Holländische Premiere nach Krimi im Giro

Am Ziel: Der Gesamtsieger wird für seinen grossen Erfolg mit Küsschen belohnt. (28. Mai 2017)
Der Gesamtsieger stemmt in Mailand die Trophäe in die Höhe. Dumoulin ist der erste Niederländer, der den Giro gewinnt.
Vorbei an der gotischen Kathedrale: Dumoulin gewinnt zwar das Zeitfahren nicht, doch Rang 2 genügt ihm für den Gesamtsieg – nach einem aussergewöhnlich spannenden 100. Giro d'Italia.
1 / 5

Historischer Erfolg

SDA/fal