Zum Hauptinhalt springen

Pirmin Schwegler soll nächste Saison für Hoffenheim spielen

Der Schweizer Internationale Pirmin Schwegler wechselt offenbar innerhalb der Bundesliga von Eintracht Frankfurt zu Hoffenheim. Der "Kicker" vermeldet den Transfer als fix.

Nach fünf Jahren in Frankfurt zieht es Captain Pirmin Schwegler knapp 80 Kilometer südlich zur TSG Hoffenheim. Der Schweizer Mittelfeldspieler hat bei Eintracht Frankfurt zwar noch einen Vertrag bis 2015, doch enthält dieser eine Ausstiegsklausel. Diese bewegt sich gemäss "Kicker" im "niedrigen siebenstelligen Bereich".

Hoffenheims Trainer Mark Gisdol hat sich für den Transfer von Schwegler stark gemacht, der mit Frankfurt 2011/2012 in die 1. Bundesliga aufstieg. Wegen verschiedener Verletzungen und Krankheiten hat Schwegler in dieser Saison bloss 16 Spiele für Frankfurt absolviert.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch