Zum Hauptinhalt springen

Petkovic zu Besuch bei Lazio

Der Verbleib von Vladimir Petkovic beim FC Sion ist eher unwahrscheinlich. Der kroatische Coach steht offenbar vor einem Wechsel in die Serie A zu Lazio Rom.

Schon vor seinem Engagement im Wallis war Petkovic als Nachfolger des Italieners Edoardo Reja als Trainer bei den Römern im Gespräch. Nach Angaben der "Gazzetta dello Sport" soll Petkovic für zwei Jahre unterschreiben und pro Saison mit einem Gehalt von 720'000 Franken ausgestattet werden.

Als Nachfolger Petkovics beim FC Sion macht der Name Michel Decastel die Runde. Der Neuenburger wurde letze Woche als Coach von Esperance Tunis gefeuert.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch