Zum Hauptinhalt springen

Olympia-Programm: Alle Schweizer Highlights auf einen Blick

Die wichtigsten Termine und eine grosse Übersichtskarte: So verpassen Sie keine Schweizer Medaille in Südkorea.

Die 23. Olympischen Winterspiele finden vom 9. bis zum 25. Februar in Südkorea statt. Der Hauptaustragungsort Pyeongchang befindet sich im Norden des Landes rund 130 Kilometer östlich der Hauptstadt Seoul und nur 80 Kilometer von der Grenze zu Nordkorea entfernt.

Hier finden Wettkämpfe im Ski Alpin, Langlauf, Biathlon, Skispringen, der nordischen Kombination, im Bob, Skeleton und Schlitteln statt. Zusammen mit dem Skigebiet Jeongseon Alpine Centre und dem Phoenix Snow Park bilden die Standorte in den Bergen rund um Pyeongchang den sogenannten Mountain Cluster (blaue Markierungen in der Karte oben).

Alle restlichen Wettbewerbe auf dem Eis werden in der Küstenstadt Gangneung ausgetragen, die ca. 60 Kilometer östlich von Pyeongchang liegt. Die dortigen Stadien gehören zum sogenannten Coastal Cluster (pinke Markierungen).

102 Wettkämpfe werden in den sechzehn Tagen ausgetragen. Unsere Übersicht zeigt, wann die Schweizer Athletinnen und Athleten die besten Chancen haben, Medaillen abzuräumen. Die wichtigsten Entscheidungen von Tag zu Tag:

----------

Sollten Ihnen die Wettkämpfe mit Schweizer Medaillenchancen nicht genügen: Auf dieser Infografik finden Sie das komplette Olympia-Programm. Wenn Sie sich den ganzen Plan ausdrucken wollen, können Sie die Grafik als PDF herunterladen.

----------

Übrigens: SRF 2 startet seine Liveübertragungen wegen der Zeitverschiebung von 8 Stunden jeweils kurz nach Mitternacht unsere Zeit.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch