Zum Hauptinhalt springen

Oklahoma City Thunder weiter im Hoch

In der NBA hält die Siegesserie der Oklahoma City Thunder weiter an. Das Team aus dem Mittleren Westen siegte beim 121:118 n.V. auswärts gegen die New York Knicks zum achten Mal in Folge.

Thabo Sefolosha verbuchte für Oklahoma City vier Punkte und sechs Rebounds. Matchwinner für die Gäste war einmal mehr Kevin Durant. Der Topskorer der Thunder entschied mit seinen Punkten 33 bis 36 in den letzten 16 Sekunden die Partie. Es war das 27. Spiel in Folge, in dem Durant 25 oder mehr Punkte warf; dies gelang in der NBA zuletzt Allen Iverson vor neun Jahren. Eine starke Leistung zeigte auch Russell Westbrook, der ein Triple-Double mit 31 Punkten, 10 Assists und 9 Rebounds nur knapp verpasste.

Ein ansprechendes Debüt für die Knicks gab Tracy McGrady. Der 30-Jährige war im Laufe der Woche von den Houston Rockets nach New York getradet worden und erzielte bei seinem ersten Auftritt im Madison Square Garden 26 Punkte.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch