Zum Hauptinhalt springen

Oklahoma City gewinnt dank Schlussspurt erstes Heimspiel

In der NBA kommen die Oklahoma City Thunder mit dem Schweizer Thabo Sefolosha im ersten Heimspiel der neuen Saison zu einem 103:96-Sieg über die Phoenix Suns.

Thabo Sefolosha gelangte während 24 Minuten (2 Punkte) zum Einsatz. Die Gäste aus Phoenix führte siebeneinhalb Minuten vor Schluss noch 79:73; danach gelang Oklahoma City innerhalb von anderthalb Minuten die Wende zum 81:79. Nach einer sechsmonatigen Pause wegen einer Knieverletzung tat Russell Westbrook bei den Thunder erstmals wieder mit; ihm gelangen beim Comeback 21 Punkte.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch