Zum Hauptinhalt springen

Österreichischer Ex-Profi als Drogenkurier festgenommen

Eric Akoto, ehemaliger Spieler in der österreichischen Bundesliga bei Graz, Austria Wien und und Admira Wacker, wird festgenommen, weil ihm der Schmuggel und Verkauf von Drogen vorgeworfen werden.

Neben Akoto wurden sieben weitere Personen verhaftet. Wie die Polizei mitteilte, kamen zwei Drogenkuriere aus Italien mit dem Zug, andere Verdächtige wurden in Graz festgenommen. 13 Kilo Marihuana wurden beschlagnahmt. Die Verdächtigen sind teilweise geständig. Der 34-jährige Akoto ist togolesisch-österreichischer Doppelbürger und war mit den Afrikanern an der WM 2006 Gegner der Schweiz (0:2).

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch