Zum Hauptinhalt springen

Neymar nach Rückenverletzung wieder im Training

Neymar ist nach seiner Rückenverletzung zurück im Training. Der 22-jährige Brasilianer hat einen Medizincheck bei seinem Klub FC Barcelona "mit Bravour" bestanden.

Neymar habe auch bereits erste Trainingseinheiten absolviert, teilte der Verein am Mittwoch mit. Neymar war Anfang Juli im WM-Viertelfinal vom Kolumbianer Juan Zuniga grob gefoult worden und hatte sich dabei einen Lendenwirbel gebrochen.

Auch Neymars argentinischer Teamkollege Lionel Messi meldete sich nach dem verlorenen WM-Final gegen Deutschland aus dem Urlaub zurück. Ebenfalls wieder auf dem Platz standen Messis Landsmann Javier Mascherano und der brasilianische Verteidiger Dani Alves.

Barcelona startet am 24. August zu Hause gegen Elche in die neue Saison der Primera Division.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch