Zum Hauptinhalt springen

Neuer Verteidiger für Bernegger

Der FC Luzern verstärkt sein Team mit dem Uruguayer Andrés Lamas. Der 30-jährige Verteidiger unterschreibt mit dem Super-League-Klub einen Vertrag über zwei Jahre.

Lamas spielte zuletzt in Ecuador für das in der Meisterschaft zweitplatzierte Independiente del Valle und kam auch in der Copa Libertadores zum Einsatz. Seine weiteren Stationen davor waren Defensor Montevideo, mit dem er 2008 den Meistertitel in Uruguay gewonnen hatte, Ankaragücü (Tür), Recreativo de Huelva, Las Palmas, Alcorcon (alle Sp) und Liverpool Montevideo.

Lamas absolvierte am Mittwoch den medizinischen Check und wird am Donnerstag sein erstes Training mit dem Team von Trainer Carlos Bernegger bestreiten. Der FCL startete schlecht in die Saison und steht nach drei Runden noch ohne Sieg da.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch