Zum Hauptinhalt springen

Neuer Ägypter für FC Luzern

Der FC Luzern verpflichtet bis Ende Saison den ägyptischen U20-Internationalen Mahmoud Abdelmonem Abdelhamid Soliman, genannt "Kahraba".

Die Innerschweizer besitzen die Option für eine definitive Übernahme bis ins Jahr 2017. Sportdirektor Alex Frei liess verlauten, Kahraba sei unberechenbar und im Angriff flexibel einsetzbar.

Kahraba war zuletzt in seiner Heimat beim in Kairo ansässigen Erstdivisionsklub ENPPI tätig. An der letzten U20-WM in der Türkei kam er Ende Juni in allen drei Gruppenspielen der Ägypter zum Einsatz.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch