Zum Hauptinhalt springen

Murry-Bezwingt nun in den Halbfinals.

Jerzy Janowicz sorgt beim Masters-1000-Turnier in Paris für eine weitere Überraschung.

Nach seinem Coup gegen Andy Murray besiegte der Pole auch Janko Tipsarevic. Allerdings profitierte der 21-Jährige beim Stand von 3:6, 6:1, 4:1 von der krankheitsbedingten Aufgabe des Serben.

Im Halbfinal trifft Janowicz auf Lokalmatador Gilles Simon, der Tomas Berdych bezwang.

Der zweite Halbfinal hätte zu einer rein französischen Angelegenheit werden können, doch schon Jo-Wilfried Tsonga unterlag dem Spanier David Ferrer in zwei Durchgängen 2:6, 5:7. Im Anschluss siegte Michael Llodra mit 7:6 (7:4), 6:3 gegen Sam Querrey.

Resultate der Viertelfinals: David Ferrer (Sp/4) s. Jo-Wilfried Tsonga (Fr/6) 6:2, 7:5. Gilles Simon (Fr) s. Tomas Berdych (Tsch/5) 6:4, 6:4. Jerzy Janowicz (Pol) s. Janko Tipsarevic (Ser/8) 6:3, 1:6, 4:1 w.o. Michael Llodra (Fr) s. Sam Querrey (USA) 7:6 (7:4), 6:3.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch