Zum Hauptinhalt springen

Weiterbildung in der WM-Pause

Dominique Aegerter hat die freie Zeit nach dem ersten GP-Sieg genutzt, um in Japan Erfahrungen zu sammeln.

Nach seinem Sieg auf dem Sachsenring geht es für Dominique Aegerter in der WM am Wochenende in Indianapolis weiter.
Nach seinem Sieg auf dem Sachsenring geht es für Dominique Aegerter in der WM am Wochenende in Indianapolis weiter.
Keystone

Dominique Aegerter reagiert jeweils blitzschnell, wenn bei einem Rennen der Moto-2-Klasse in der Motorrad-­Strassen-WM die roten Ampeln er­löschen. Und auch diesmal, bei einer ­speziellen Form des Starts, gehörte der 23-jährige Berner zu den Schnellsten. Die Piloten standen auf einer Linie, rannten nach dem Signal zu ihrem der Qualifikationszeit entsprechend auf der Zielgeraden positionierten Motorrad, stiegen auf, starteten die Maschine und fuhren los. Aegerter als einer der Ersten.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.