Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Vielleicht wäre er heute Präsident Brasiliens

Ayrton Senna war die Lichtgestalt der Formel 1. Am Samstag hätte er seinen 60. Geburtstag gefeiert.
Senna startete für McLaren und war dreifacher Weltmeister (1988, 1990 und 1991). Er startete in 161 Rennen und gewann 41 davon.
Noch heute wird Senna in seiner Heimatstadt verehrt. Er ist auch das Idol des aktuellen Weltmeisters Lewis Hamilton.
1 / 6
Weiter nach der Werbung

Er startete trotz Zweifeln

Hamilton verehrt ihn

Dritte Halbzeit – der Tamedia Fussball-Podcast