Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Tom Lüthi erleidet Rückschlag im Titelkampf

Aus eigener Kraft kann er nicht mehr Weltmeister werden: Tom Lüthi im Training vor dem GP von Japan. (14. Oktober 2017)
Er startete das Rennen aus der fünften Reihe und belegte am Schluss den 11. Rang.
Im Moto3-Rennen wurde die Entscheidung vertagt, da sich der Spanier Joan Mir nicht in den Punkten klassieren konnte.
1 / 4
Weiter nach der Werbung
Weiter nach der Werbung

Auch von Morbidelli überholt

Fünfter Saisonsieg von Dovizioso

Moto3: Mir noch nicht Weltmeister