Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Lotus, der Betrüger und der drohende Kollaps

Auch er musste auf Geld warten: Kimi Räikkönen, WM-Zweiter und Aushängeschild von Lotus.
Verschnupft: Das Verhältnis zwischen Lotus-Besitzer Gerard Lopez (r.) und GP-Vermarkter Bernie Ecclestone soll sich stark abgekühlt haben, seit sich Räikkönen über Lopez beschwerte.
Vergebliche Hoffnung: Die Seitenkästen und die Airbox des Lotus-Boliden sind im Rot des Honeywell-Konzerns gehalten. Dessen Schriftzug kam aber nie aufs Auto.
1 / 4
Weiter nach der Werbung