Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Warum er der Richtige für Sauber sein könnte

«Ich bin überzeugt, dass man nur einen Chef braucht»: Frédéric Vasseur verliess Renault abrupt. (Bild: EQ Images)
Weiter nach der Werbung