Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Ferrari verliert sich im Hahnenkampf

Lewis Hamilton feiert in Sotschi den neunten Saisonsieg vor Teamkollege Valtteri Bottas. Mercedes profitiert dabei von einem Ferrari-Defekt.
Vettel erwischt einen Raketen-Start, überholt Hamilton und Leclerc und setzt sich an die Spitze.
Mit seinem 82. Rennsieg macht Hamilton einen weiteren Schritt Richtung sechsten WM-Titel. Der Brite führt die WM fünf Runden vor Schluss mit 73 Punkten an.
1 / 7

Leider sitzen Sportler in den Autos

Der taktische Griff ins Klo