Zum Hauptinhalt springen

Ein neuer Rückschlag knickt Tom Lüthis Zuversicht

Im Schatten von Dominique Aegerter kommt Tom Lüthi nicht auf Touren – der Titel ist in weiter Ferne.

Schlechte Stimmung: Tom Lüthi fährt hinterher. Foto: EPA, Keystone
Schlechte Stimmung: Tom Lüthi fährt hinterher. Foto: EPA, Keystone

Die beiden feudal ausgestatteten Hospitality-Einrichtungen im Fahrer­lager des Circuito de Jerez lagen nur wenige Schritte auseinander. Dort ­empfingen die beiden Schweizer Teams in den vergangenen Tagen während des Grand Prix von Spanien ihre Gäste. Während gestern Nachmittag an einem Ort die Stimmung fröhlich und ausgelassen war, zeigten sich am anderen alle bedrückt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.