Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Das Ende zweier Durststrecken

Ericsson liess für einmal einen grossen Teil der Konkurrenz hinter sich.
Weiter nach der Werbung

Keine Punkte mehr und ein geplatzter Deal

Auch Ericsson beendet Serie

Sieg für Sebastian Vettel. In seinem 200. Grand Prix holt sich der Deutsche seinen 49. Sieg. Der drittplatzierte Lewis Hamilton applaudiert im Hintergrund.
Zweiter wurde der Finne Valtteri Bottas.
Marcus Ericsson gelingt ein Achtungserfolg. Der Schwede holt die ersten Punkte für Sauber seit Juni 2017.
1 / 7