Zum Hauptinhalt springen

Michael Whitaker nach positiver Dopingprobe suspendiert

Weltklasse-Springreiter Michael Whitaker (49/Gb) ist nach einer positiven Dopingprobe bei seinem Pferd Tackeray vom Weltverband FEI suspendiert worden.

Bei Whitakers Pferd Tackeray wurde bei einer Wettkampfkontrolle in La Baule (Fr) die Substanz Altrenogest (Steroidhormon) gefunden.

Whitaker hat die Öffnung der B-Probe beantragt. Zwei Tage nach der vorläufigen Sperre der deutschen Dressurreiterin Isabell Werth vermeldete die FEI mit dem dreifachen Team-Europameister den nächsten prominenten Fall.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch