Zum Hauptinhalt springen

Mark Cavendish neuer Leader der Katar-Rundfahrt

Sprinterkönig Mark Cavendish aus Grossbritannien entscheidet auch die 4. Etappe der Katar-Rundfahrt zu seinen Gunsten.

Einen Tag, nachdem er sein erstes Teilstück der Tour gewonnen hatte, liess der 27-Jährige vom Team Omega Pharma-Quick Step Saisonsieg Nummer 3 folgen. Cavendish nahm dank einer Zeitgutschrift dem amerikanischen BMC-Fahrer Brent Bookwalter auch das Leadertrikot ab. Michi Schär ist als Sechster bester Schweizer im Gesamtklassement.

Katar-Rundfahrt. 4. Etappe, Camel Race Track - Al Khor Corniche (160 km): 1. Mark Cavendish (Gb) 3:30:05. 2. Barry Markus (Ho). 3. Andrea Guardini (It). 4. Filippo Fortin (It). 5. Alexander Kristoff (No). 6. Jonathan Cantwell (Au). Ferner die Schweizer: 48. Reto Hollenstein. 49. Gregory Rast. 75. Jonathan Fumeaux. 80. Martin Elmiger. 81. Fabian Cancellara. 95. Michael Schär. 107. Pirmin Lang, alle gleiche Zeit.

Gesamtklassement: 1. Cavendish 10:20:01. 2. Bookwalter 0:02. 3. Taylor Phinney (USA) 0:08. Ferner: 6. Schär 0:12. 33. Elmiger 0:43. 43. Hollenstein 1:00. 50. Rast 1:34. 55. Cancellara 1:43. 70. Lang 4:58. 129. Fumeaux 19:30.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch