Zum Hauptinhalt springen

Lugano holt Serie-A-Routinier Fabio Liverani

Der Challenge-League-Klub FC Lugano verstärkt sich per sofort mit dem italienischen Routinier Fabio Liverani (35).

Der Mittelfeldspieler stand zuletzt drei Jahre in der Serie A in Palermo unter Vertrag, wo er zwischenzeitlich gar Captain war. Davor hatte er seit 2000 auch für Perugia, Lazio Rom und Florenz in der höchsten italienischen Liga gespielt.

Liverani absolvierte während seiner Zeit bei Lazio zwischen 2001 und 2006 auch drei Länderspiele für Italien. Er war der erste Italiener mit afrikanischer Abstammung, der ein Länderspiel für die "Squadra Azzurra" bestritt. Liveranis Mutter stammt aus Somalia.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch