Zum Hauptinhalt springen

Lindsey Vonn wird operiert

Der Crash zum WM-Auftakt in Schladming hat für Lindsey Vonn weitere Folgen. Sie muss wie erwartet operiert werden.

Nach dem Innen- und Kreuzbandriss im rechten Knie und dem Bruch des Schienbeinkopfes ist die Saison für die Amerikanerin ohnehin vorbei. Nun wurde bekannt, dass Vonn Anfang der kommenden Woche in Vail, Colorado (USA) operiert werden muss. Dies teilte US-Teamarzt William Sterett mit, der den Eingriff selber vornehmen wird. Vonn kehrte nach ihrem schweren Sturz am Dienstagabend aus dem Schladminger Spital ins Teamhotel zurück.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch