Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Der Vater von «Weltklasse Zürich» ist tot

Brügger mit dem ehemaligen Weltrekordhalter Carl Lewis bei Weltkasse Zürich 1988. Brügger selbst war einst aktiv als Kugelstosser, er wurde 1955 sogar Schweizer Meister.
Vor dem Meeting 1982: Brügger begrüsst Sebastian Coe, den heutigen Präsidenten des internationalen Leichtathletik-Verbands. Die beiden werden im Lauf der Jahre gute Freunde, in Brüggers Zeit bei Weltklasse sprintet Coe gleich zehnmal im Letzigrund.
Res Brügger mit dem Schweizer Markus Ryffel 1985. Bis zu seinem Abschied als Präsident des LC Zürich 2006 erwirtschaftete er zwölf Millionen Franken.
1 / 6
Weiter nach der Werbung

Treue war kein leeres Wort

Schönste Zeit als Präsident