Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

28 Aufgaben und Klagen nach dem Mitternachts-Marathon

Sie kam mit den extremen Bedingungen am besten zurecht: Weltmeisterin Ruth Chepngetich aus Kenia.
Die Königinnen der Nacht von Doha: Siegerin Ruth Chepngetich, flankiert von Titelverteidigerin Rose Chelimo (Silber) und Bronzegewinnerin Helalia Johannes (links) aus Namibia.
Auch für dieses Grüppchen war an ein Weiterlaufen nicht zu denken.
1 / 9

«Das könntest auch du sein»