Zum Hauptinhalt springen

Leader Zug verliert in der Verlängerung

Randy Robitaille führte den HC Lugano zum 5:4-Auswärtssieg in Zug. Nach 138 Sekunden in der Verlängerung erzielte der Kanadier das Siegtor.

Für Robitaille war es nach vier Assists sein fünfter Skorerpunkt an diesem Abend. Luganos Sieg kam im Finish auf glückhafte Art zu Stande. Zug lag 0:2, 1:3 und 2:4 zurück, realisierte aber zu Beginn des letzten Abschnitts durch Björn Christen den Ausgleich. In der Folge dominierten die Innerschweizer (20:4 Schüsse im Schlussdrittel).

Kurz vor Ende der regulären Spielzeit (Holden/57.) und in der ersten Minute der Overtime (McTavish) beklagen die Zuger Pfostenschüsse. Das siegbringende Tor gelang nach einer grandiosen Kombination aber den Luganesi. Die Tessiner verdienten sich die Punkte dank eines starken Beginns. Lugano baute aber auch den Gegner wieder auf: Goalie David Aebischer liess sich zweimal "billig" erwischen. Und nach dem (strengen) Ausschluss von Johan Akerman herrschte in Luganos Abwehr nur noch Chaos vor.

Zug - Lugano 4:5 (1:2, 2:2, 1:0, 0:1) n.V.

Herti. -- 4545 Zuschauer. -- SR Rochette, Dumoulin/Marti. -- Tore: 4. Nodari (Domenichelli, Robitaille) 0:1. 11. Domenichelli (Robitaille, Hamilton/Ausschluss Holden) 0:2. 20. (19:53) Damien Brunner (Holden) 1:2. 26. Domenichelli (Robitaille, Akerman/Ausschluss Rüfenacht) 1:3. 32. Damien Brunner (Holden, Dupont) 2:3. 35. Hirschi (Robitaille, Hamilton) 2:4. 40. (39:30) McTavish (Di Pietro, Fabian Schnyder/Ausschluss Profito plus Strafe angezeigt) 3:4. 42. Christen (Ausschluss Akerman) 4:4. 63. (62:18) Robitaille (Timo Helbling, Domenichelli) 4:5. -- Strafen: 2mal 2 Minuten gegen Zug, 2mal 2 plus 5 Minuten (Akerman) plus Spieldauer (Akerman) gegen Lugano. -- PostFinance-Topskorer: Holden; Robitaille.

Zug: Markkanen; Dupont, Blaser; Diaz, Patrick Fischer II; Kress, Snell; Jannik Fischer; Damien Brunner, Holden, Fabian Schnyder; Di Pietro, Duri Camichel, McTavish; Corsin Camichel, Oppliger, Christen; Rüfenacht, Steinmann, Fabian Lüthi.

Lugano: Aebischer; Chiesa, Julien Vauclair; Akerman, Nodari; Profico, Hirschi; Suter; Hamilton, Robitaille, Domenichelli; Mruray, Devereaux, Jörg; Näser, Romano Lemm, Tristan Vauclair; Kostovic, Schlagenhauf, Timo Helbling; Jewgeni Schirjajew.

Bemerkungen: Zug ohne Schefer, Lugano ohne Nummelin, Sannitz, Romy und Conne (alle verletzt). -- Pfotenschüsse: Holden (57.), McTavish (61.).

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch