Zum Hauptinhalt springen

Kölliker wird Sportchef der SCL Tigers

Köbi Kölliker (59) wird ab sofort Sportchef der SCL Tigers.

Bislang übte in Langnau Geschäftsführer Ruedi Zesiger diese Funktion aus. Zuletzt war Köbi Kölliker in Deutschland Bundestrainer, sein Verband wurde im Sommer aber nicht verlängert.

Kölliker kennt die Organisation der SCL Tigers bestens. Der Seeländer war in Langnau schon Trainer (1993 bis 1999) und Sportchef (1999/2000). Schon als Langnau vor 15 Jahren in die NLA zurückkehrte, zogen Kölliker als Trainer, der jetzige Trainer John Fust als Spieler und Ruedi Zesiger (damals Geschäftsführer) am selben Strick. Die Langnauer holten Kölliker zurück, weil er aufgrund seiner langjährigen Tätigkeit (Assistent von Ralph Krueger, U20-Headcoach) auch international sehr gut vernetzt ist.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch