Zum Hauptinhalt springen

Kantersiege für Aussenseiter Toronto und Edmonton

Die Toronto Maple Leafs und die Edmonton Oilers, zwei Aussenseiterteams in der NHL, kamen in der Nacht auf Mittwoch zum jeweils zweiten Kantersieg innerhalb von drei Tagen.

Toronto besiegte auswärts die Tampa Bay Lightning mit 7:1. Schon nach dem ersten Drittel führten die Kanadier mit 3:1. Und Edmonton, das Team von Associate Coach Ralph Krueger, siegte in Nashville 6:2. Die Oilers lagen nach 16 Minuten schon 3:0 vorne. Schon am Samstag hatten Toronto (7:1 gegen Washington) und Edmonton (9:2 gegen Chicago) zwei deutlich höher kotierte Teams klar besiegt.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch