Zum Hauptinhalt springen

Jérémy Gailland bleibt ein Laker

Die Rapperswil-Jona Lakers verlängerten den Vertrag mit Jérémy Gailland (22) trotz dessen hartnäckiger Verletzung um ein Jahr.

Gailland hatte auf Beginn der laufenden Saison aus der NLB von Lausanne zu den Lakers gewechselt. Nach einer gelungenen Vorbereitung verletzte er sich bereits im dritten Spiel am Meniskus. Die Verletzung musste zweimal operativ behandelt werden. Mit dem Comeback muss sich Gailland deshalb noch einige Monate gedulden.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch