Zum Hauptinhalt springen

Jaroslav Bednar verlässt Lugano

Der HC Lugano und Jaroslav Bednar gehen überraschend getrennte Wege. Der 36-jährige Tscheche erholte sich zuletzt von einer Knieverletzung.

Lugano und Bednar haben in gegenseitigem Einverständnis den noch bis Ende der Saison laufenden Vertrag per sofort aufgelöst. Damit ist der Flügel frei, sich einen neuen Arbeitgeber zu suchen. Anfang Oktober erlitt Bednar im Spiel gegen Genève-Servette eine Bänderverletzung im rechten Knie, von der er sich noch nicht gänzlich erholt hat.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch