ABO+

Ist es gut, dass jedes Jahr eine WM stattfindet?

Ab morgen wird in der Slowakei dem Puck nachgejagt, um so wie in jedem Jahr die beste Nation mit Stock und Kufen zu ermitteln. Mit dabei werden auch einige der besten Eishockeyspieler der Welt sein – aber eben doch nicht die Weltelite.

Die Eishockey-WM ist kein Premium-Produkt, die ganz grossen Stars fehlen. Trotzdem lockt das Turnier die Eishockey-Fans in die Stadien – wie hier beim Halbfinal 2018 Schweiz–Kanada.

Die Eishockey-WM ist kein Premium-Produkt, die ganz grossen Stars fehlen. Trotzdem lockt das Turnier die Eishockey-Fans in die Stadien – wie hier beim Halbfinal 2018 Schweiz–Kanada.

(Bild: Keystone Liselotte Sabroe)

Oliver Gut

JaTilman Pauls - BaZ-Sportredaktor

Um eines gleich zu Beginn vorwegzunehmen: Eishockey ist nicht Fussball! Eishockey ist kein Sport, der in fast allen Ländern funktioniert! Und mit dem Eishockey lässt sich auch nicht so unanständig viel Geld verdienen! Darum ist es nicht nur gut, dass die WM jedes Jahr stattfindet. Es ist sogar dringend notwendig.

Basler Zeitung

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt

Loading Form...