Zum Hauptinhalt springen

Im Schaufenster hat es noch Platz

Die Schweizer Leichtathletik muss für die EM zulegen – nicht nur im Team.

Prominente Rückkehrerin: Lisa Urech bei der Leichtathletik-Schweizermeisterschaft vom vergangenen Samstag in Frauenfeld. Foto: Steffen Schmidt (Keystone)
Prominente Rückkehrerin: Lisa Urech bei der Leichtathletik-Schweizermeisterschaft vom vergangenen Samstag in Frauenfeld. Foto: Steffen Schmidt (Keystone)

Man muss den Leichtathletikfan einmal loben. Zumindest denjenigen Anhänger, der am Samstag, am zweiten Tag der nationalen Meisterschaften in Frauenfeld, zugegen war. Es hagelte zwar nicht gerade Frösche vom Himmel, ein Plausch aber war das Zuschauen bei Dauerregen und gefühlten Temperaturen zum Skifahren wirklich nicht. Verständlicherweise lau fiel darum die Stimmung aus, nachdem die Ostschweizer bei ihrer letzten Meisterschaftsdurchführung 2003 – bei bestem Wetter allerdings – für einen ungemein positiven Event gesorgt hatten.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.