Zum Hauptinhalt springen

«Ich spüre eine Euphorie im Land, das ist fantastisch»

Viel Spielraum: Als Coach könnte Michael Suter in einer Sekunde alle Feldspieler auswechseln. (Bild: Urs Jaudas)

Ab Freitag spielt die Schweiz in Göteborg erstmals seit 14 Jahren wieder an einer EM-Endrunde. Wenn ein grosses Turnier in Schweden ansteht, werden Erinnerungen wach an die WM 1993, an der die Schweiz Rang 4 belegte. Wie haben Sie jenes Turnier mitverfolgt?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.