Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

«Wir machen eine kleine Revolution»

«Jetzt freuen wir uns, dass wir ins schöne Kopenhagen zurückfahren können. Danke, Herning»: Patrick Fischer.

Wie war der erste Schweizer Sieg gegen Finnland seit 1988 möglich?

Weiter nach der Werbung

Nun steht Ihr Team im Halbfinal. War das der beste Schweizer Match dieser WM?

Sie waren beim WM-Silber in Stockholm 2013 dabei, und auch jetzt lag seit Turnierbeginn ein Hauch des Unmöglichen in der Luft. Haben Sie das auch so empfunden?

Man hört die Musik aus der Schweizer Garderobe durch die halbe Stadt. Da geht anscheinend ziemlich die Party ab …

Gerade lief «Bella Ciao», ein italienisches Partisanenlied. Wer hat das ausgewählt?

Im Halbfinal am Samstag wartet Kanada. Geht die Revolution noch weiter?

Auf dem Papier sind die Kanadier hoch überlegen …