Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Wick trifft bei der Overtime-Premiere

Novum im Schweizer Eishockey: Roman Wick (l.) wird nach seinem Treffer in der neuen Verlängerung beglückwünscht. (7. September 2016)
Ryan Shannon gibt den Pass zum entscheidenden 2:1 in der Overtime. Der Amerikaner hat schon das 1:0 erzielt – auf Pass von Wick. Dem Duo gelingt der Saisonstart auch persönlich.
Der neue ZSC-Profi Mattias Sjögren (l.) setzt zum Check gegen Ambris Jason Fuchs an. Am Ende bleiben dem Favoriten zwei Punkte, der Underdog nimmt einen Zähler in die Leventina mit.
1 / 5
Weiter nach der Werbung

Die Serie der Lions gegen Ambri

SDA/fal