Zum Hauptinhalt springen

Wenn Zetterberg für Brunner denkt

Topskorer Damien Brunner befindet sich in einer beneidenswerten Form. Doch die temporäre Zeit des Flügels beim EV Zug scheint bald vorbei zu sein – wie für andere Lockout-Stars.

48 Spiele, 17 Goals, 52 Assists, 69 Punkte, 40 PIM
48 Spiele, 17 Goals, 52 Assists, 69 Punkte, 40 PIM
Keystone
50 Spiele, 20 Goals, 44 Assists, 64 Punkte, 62 PIM
50 Spiele, 20 Goals, 44 Assists, 64 Punkte, 62 PIM
Keystone
28 Spiele, 17 Goals, 25 Assists, 42 Punkte, 28 PIM
28 Spiele, 17 Goals, 25 Assists, 42 Punkte, 28 PIM
Keystone
1 / 10

Damien Brunner zeichnet sich auf dem Eis durch seine kecke und freche Art aus. Auch ausserhalb des Rinks ist er nicht auf den Mund gefallen. «Herr Brunner, wie würden Sie die momentane Entwicklung im NHL-Tarifstreit einschätzen?» Der 26-jährige Zürcher fackelte nicht lange mit der Antwort gegenüber Redaktion Tamedia: «Wissen Sie, darüber weiss ich nicht so gut Bescheid. Ich frage in solchen Dingen immer Henrik. Er verfolgt die Geschehnisse in Nordamerika minutiös.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.