Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Ungenügende Sieger

Uff – der erste Sieg an der A-WM in Prag ist Tatsache. Die Schweizer Eishockeyaner haben den Fehlstart gegen Frankreich korrigieren können und gewinnen mühevoll mit 3:1.
Denis Hollenstein kann nach Pass von Damien Brunner fliegend den starken Cristobal Huet im ersten Drittel bezwingen.
Nicht nur die Spieler freuen sich über den Pflichtsieg, auch die zahlreichen Schweizer Fans in Prag sind wieder guten Mutes.
1 / 9