Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Kämpferisches Nationalteam schlecht belohnt

Grosser Kampf, wenig Ertrag: Nino Niederreiter und die Schweiz holen gegen Russland keinen Punkt. (12. Mai 2018)
Zu recht geht der Olympiasieger durch Kirill Kaprisow mit 1:0 in Führung.
Am Ende bleibt nur der Trost, grossartig gekämpft zu haben. Erstmals seit langer Zeit holt das Nationalteam an einem WM-Spiel keinen Punkt.
1 / 7
Weiter nach der Werbung

Individuelle Fehler in der Defensive

Starkes Zeichen am Schluss

SDA/fal