Zum Hauptinhalt springen

Saisonende für Löwe Paterlini

Für den ZSC-Stürmer sind die Playoffs schon vor deren Auftakt beendet. Der Routinier zog sich beim Spiel am Samstag in Langnau einen Kieferbruch zu.

Verfrühtes Saisonende: Pechvogel Thierry Paterlini (40) erlitt im Emmental einen Kieferbruch.
Verfrühtes Saisonende: Pechvogel Thierry Paterlini (40) erlitt im Emmental einen Kieferbruch.
Keystone

Das Missgeschick passierte, als der 35-jährige Thierry Paterlini einen Check ausüben wollte. Der auf diese Saison von den Rapperswil-Jona Lakers zu den Zürchern gestossene Alt-Internationale hatte zuvor bereits wegen einer Knieverletzung einen Teil der Saison verpasst.

Dafür wird Captain Mathias Seger, der die Partie in Langnau nicht zu Ende spielte, beim Playoff-Start dabei sein. Der Verteidiger wird sich aber voraussichtlich in der morgigen Partie gegen den SC Bern schonen. Welche Blessur der Internationale genau hat, wollte Lions-Sportchef Edgar Salis nicht kommunizieren – ein untrügliches Zeichen, dass die Playoffs vor der Türe stehen.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch