Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Mark Messier und der eigene lange Schatten

Mark Messier ist der Star im Team Canada am Spengler Cup.
Woher er seinen Übernamen «The Stare» hat, ist auf diesem bild leicht zu erkennen.
In der NHL wird der Award Messier Leadership für besonders auffallende Führungsspieler verliehen. Hier überreicht Namensgeber und einziges Jurymitglied Messier die Trophäe an Sidney Crosby.
1 / 8

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin