Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Glänzende Schweden, sechs Ungenügende

Kevin Klein: Der Kanadier ist eine Bereicherung für den ZSC. Bild: Keystone

Lukas Flüeler: Note 5

Lukas Flüeler: Wieder die klare Nummer 1. Bild: Keystone

Niklas Schlegel: Note 3–4

Phil Baltisberger: Note 4–5

Severin Blindenbacher: Note 3–4

Patrick Geering: Note 5–6

Patrick Geering: Der neue Captain setzt auch offensiv Akzente. Bild: Keystone

Samuel Guerra: Note 3–4

Roger Karrer: Note 4–5

Kevin Klein (CAN): Note 5

Christian Marti: Note 5

Mathias Seger: Note 4

Dave Sutter: Note 4

Chris Baltisberger: Note 5

Fabrice Herzog: Note 3–4

Fabrice Herzog: der WM-Held ist eine grosse Enttäuschung. Bild: Keystone

Ronalds Kenins: Note 4–5

Lauri Korpikoski (FIN): Note 4–5

Mike Künzle: Note 4–5

Robert Nilsson: Note 5–6

Pascal Pelletier (CAN): Note 3–4

Inti Pestoni: Note 4

Fredrik Pettersson (SWE): Note 5–6

Fredrik Petterson: Knapp an der Bestnote vorbei. Bild: Keystone

Raphael Prassl: Note 4–5

Reto Schäppi: Note 5

Drew Shore (USA): Note 3–4

Mattias Sjögren (SWE): Note 4

Pius Suter: Note 5

Roman Wick: Note 5

Roman Wick: Stark in den letzten Wochen. Bild: Keystone