Zum Hauptinhalt springen

Bern gewinnt knapp – Kloten mit zweitem Sieg

Berner Jubel: Tristan Scherwey trifft zum 2:1 gegen Davos und kann sich über einen knappen 3:2-Sieg freuen.
Die Partie ist umkämpft und ausgeglichen, zweimal kann Davos ausgleichen. Nach dem 3:2 in der 49. Minute kann der HCD aber nicht mehr reagieren.
Elvis Merzlikins lässt sich nur einmal bezwingen. Lugano schlägt Ambri 4:1.
1 / 10

Erfolgreiche Coaches Challenge

Kloten feiert 2. Saisonsieg

Zug gewinnt Spitzenduell

Schwaches Powerplay von Fribourg

Lugano revanchiert sich gegen Ambri

Spieldauerdisziplinarstrafe gegen Walker

Zweiter Saisonsieg für die Tigers

Punnenovs nach Verletzung zurück

Bern - Davos 3:2 (1:0, 1:1, 1:1)

Kloten - Lausanne 2:1 (0:0, 0:1, 2:1)

Fribourg-Gottéron - Zug 0:3 (0:1, 0:0, 0:2)

Ambri-Piotta - Lugano 1:4 (1:1, 0:2, 0:1)

SCL Tigers - Biel 2:1 (2:0, 0:1, 0:0)

SDA/lif