Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

ZSC gewinnt drittes Spiel knapp – Bern verliert

Jubel beim ZSC: Reto Schäppi und seine Lions besiegen den HC Lugano knapp 1:0.
Die Zürcher dominieren die Partie mehrheitlich, trotzdem gelingt ihnen nur ein Tor.
Einziger Treffer im Penaltyschiessen: Da es nach der Verlängerung immer noch 2:2 steht, entscheidet Marc Wieser mit seinem Tor die Partie zugunsten der Bündner.
1 / 8
Weiter nach der Werbung

Penalty in der ersten Minute

Biel überrennt den Meister

Warnschuss für den SCB

Zug braucht noch einen Sieg zur Halbfinal-Qualifikation

4:0 nach 26 Minuten

Davos mit der Vorentscheidung in der Serie gegen Lausanne

ZSC Lions - Lugano 1:0 (0:0, 1:0, 0:0)

Bern - Biel 3:6 (1:1, 0:4, 2:1)

Zug - Genève-Servette 5:1 (2:0, 2:1, 1:0)

Lausanne - Davos 2:3 (0:0, 1:1, 1:1, 0:0, 0:0) n.P.

SDA/lif