Zum Hauptinhalt springen

Der Santala der Junioren

Der Klotener Nachwuchsleader Samuel Walser (18) spielt mit den Flyers heute Abend um den Finaleinzug.

Bereit für einen weiteren Angriff des Meisters in Bern: Samuel Walser vor der «Stockgarage» der Klotener in der Kolping-Arena.
Bereit für einen weiteren Angriff des Meisters in Bern: Samuel Walser vor der «Stockgarage» der Klotener in der Kolping-Arena.
Beat Marti

Es ist Sonntagabend, 20 Uhr, der freie Tag der Kloten Flyers neigt sich dem Ende zu. Am nächsten Morgen steht das 45-minütige Training an. Aber Trainer Anders Eldebrink weiss noch immer nicht, ob Samuel Walser dabei sein kann. Er zögert, den 18-Jährigen anzurufen und aufzubieten. «Die Schule ist auch wichtig für den Jungen», erklärt der Schwede. Dabei wartet Walser sehnlichst auf den Anruf seines Trainers.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.